Freitag, 15. Oktober 2010

Tangle Teezer - Das Ziepen hat ein Ende!

Nachdem ich in diversen Foren immer wieder begeisterte Berichte vom Tangle Teezer gelesen hatte, konnte ich nicht mehr anders als ihn mir auch zu bestellen.
Also los und auf Ebay bestellt. Die Royal Mail braucht wohl immer etwas, aber nach etwas über einer Woche war er schon bei mir.


Den größten Begeisterungssturm gabs nicht von mir für diese Bürste, sondern von meiner Mutter. Hab ihr damit beim regelmäßigen Färbeprozedere die Haare gekämmt. Die Bürste glitt total leicht durch die Haare und meine Mutter, die bei ihren im Vergleich zu meinen relativ dünnen Haaren immer Angst hat, dass man welche ausreißen könnte, war einfach nur hin und weg. Hab jetzt schon für Weihnachten geplant, ihr einen eigenen Tangle Teezer zu schenken.


Aber nicht nur sie war begeistert. Sämtliche näheren weiblichen Familienmitglieder haben den Tangle Teezer als herausragend betitelt und dies eröffnet Geschenkoptionen für die nächste Zeit.
Ich benutze die Bürste im Moment zum Entwirren. Zum Frisieren verwende ich weiterhin die Paddle-Brush von ebelin - dafür ist sie einfach besser geeignet.


1 Kommentar:

  1. Also ich muss ehrlich sagen, dass mich der Teezer nicht so überzeugt... ich hab ihn eine ganze zeitlang benutzt, so ca. 1 Monat und dann hatte ich auf einmal ein echtes Problem mit Spliss, das hatte ich vorher nicht und hab auch ansonsten an meiner Haarroutine nichts geändert.

    Also meiner liegt im Schrank und fristet dort von nun an ein einsames Dasein zwischen Backups und Handseife ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen